Reading Challenge 2016

1. Ein Roman aus dem Reich-Ranitzky Kanon – Theodor Fontane, „Frau Jenny Treibel“

2. Ein Roman von einem österreichischen Autor, einer österreichischen Autorin – Thomas Glavinic, „Das bin doch ich“

3. Ein Roman, der ein Märchen oder einen Klassiker neu erzählt oder als Grundlage hat – Nicolas Mahler, „Alice in Sussex“

4. Ein Buch mit einem Tier am Cover – Juli Zeh, „Unterleuten“

5. Ein Roman, in dem die Hauptperson deinen Beruf hat – Helmut Kuhn, „Gehwegschäden“

6. Ein Werk eines Nobelpreisträgers, einer Nobelpreisträgerin – Mo Yan, „Der Überdruss“ oder Alice Munro, „Ferne Verabredungen“

7. Ein Buch empfohlen von einem deiner Mitstreiter

8. Ein Science-Fiction-Buch, älter als 50 Jahre

9. Ein Buch von einem Autor, einer Autorin aus Afrika – Chimamand Ngozi Adichie, „Die Hälfte der Sonne“

10. Ein Buch von einem Autor, einer Autorin aus Asien oder Ozeanien – Xifan Yang, „Als die Karpfen fliegen lernten“

11. Den zweiten Teil einer Trilogie

12. Ein Buch in dessen Titel mindestens 4 Buchstaben deines Vornamens vorkommen – Maria Anna Leenen, „Ganz weit draußen“

13. Ein Buch, das dich zum Lachen (Lächeln) bringt – Joachim Meyerhoff, „Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke“

14. Ein Buch, das dieses Jahr erschienen ist – Thomas Glavinic, „Der Jonaskomplex“

15. Ein Buch, das vor mindestens 100 Jahren erstmals erschienen ist – Thomas Mann, „Buddenbrocks“

16. Ein Buch mit Kurzgeschichten – Saša Stanišić, „Fallensteller“

17. Ein Buch, das man beim Stöbern in einer Buchhandlung entdeckt hat – Ray French, „Ab nach unten“

18. Ein Buch aus dem Oprah Bookclub – Leo Tolstoi, „Anna Karenina“

19. Ein Buch, in dem Vampire vorkommen – Juan Ignacio Carrasco, „Entre nosotros“

20. Ein Buch, das von einer Berühmtheit geschrieben wurde – Dieter Nuhr, „Nuhr auf Sendung II: Ein Radiotagebuch“

21. Ein Buch, das von einer Person geschrieben ist, welche unter mehreren Namen veröffentlicht – Marc Elsberg, „Helix“

22. Ein Buch, das mit einem Mord beginnt – Rita Falk, „Leberkäsjunkie“

23. Ein Buch mit weniger als 150 Seiten – Axel Hacke, „Die Tage, die ich mit Gott verbrachte“

24. Ein Buch vom/mit/über/ums Essen – Michael Rosenberger, „Wie viel Tier darf’s sein“

25. Ein Buch von einem Autor, einer Autorin aus Südamerika – Juan José Saer, „La pesquisa“

26. Ein Buch von einem Autor, einer Autorin aus dem Nahen oder Mittleren Osten – Abbas Khider, „Die Orangen des Präsidenten“

27. Ein Buch mit/über/um Musik – Andreas Martin Hofmeir, „Kein Aufwand“

28. Ein Buch, das Du innerhalb eines Tages liest (> 100 Seiten) – Washington Irving, „Sleepy Hollow“

29. Ein Buch mit einem Frauennamen im Titel – Hayao Miyazaki„Nausicaä – aus dem Tal der Winde 1“

30. Ein Buch eines Autors, einer Autorin, der/die nicht älter als 40 Jahre wurde.

Zusatzpunktbuch:

Ein Buch mit einem grünen Cover – Virginia Wolf, „Mrs Dalloway“

Advertisements