Immer dieses Prokrastinieren…

Vor Monaten habe ich den Blog eigentlich wieder ins Leben gerufen. Mit dem Ergebnis, dass ich nichts weiter als diesen Post veröffentlicht habe. Das geht natürlich nicht. Die Stephen-King-Challenge habe ich – leider – auch nicht weiter verfolgt. Aber ich habe gelesen. Viel gelesen! Und darüber will ich jetzt wieder regelmäßig schreiben. Seit einigen Monaten bin ich nämlich in einem „Buchclub“ mit Bekannten. Das erzähle ich euch dann auch.

Und weil das mit den Bücherchallenges im Internet nicht klappt, mach ich bei zwei Challenges im real life mit. Das ist übrigens nicht weniger anstrengend. 🙂

Aber ich habe viele schöne Bücher entdeckt. Und da ich nach dem Urlaub jetzt ein bisschen erkältet bin, mache ich es mir jetzt mit einem Tee und „Die Welt im Rücken“ von Thomas Melle auf dem Sofa bequem. Das Buch steht auf der Longlist für den Deutschen Buchpreis. Bisher bin ich aber noch etwas zwiegespalten. Mehr dann morgen. Hier!