Die Charts 19/2011 – Hardcover

In den Charts der Sachbücher geht es etwas auf und ab, Bud Spencer ist nach einer Woche wieder auf den vorderen Plätzen aufgetaucht. Auch Thilo Sarrazin taucht nach der Debatte um seine Parteimitgliedschaft wieder auf den vorderen Rängen auf. In der Belletristik hat sich Karen Rose mit „Todesstoß“ gleich auf Platz 2 katapultiert.

Derzeit lese ich „Der ultimative Ratgeber für alles“, außerdem steht „Verwesung“ schon in den Startlöchern. Die Rezensionen sollen in den nächsten Tagen erscheinen. Mein Wunschbuch ist „Bud Spencer“. Bin wirklich gespannt was Carlo Pedersoli erzählt. In meiner Kindheit habe ich die Filme mit ihm geliebt!

Sachbücher

1. Dieter Nuhr: „Der ultimative Ratgeber für alles“ ↔

2. Carlo Pedersoli: „Bud Spencer“ ↑ (10)

3.  Margot Käsmann: „Sehnsucht nach Leben“ ↔

4. Thilo Sarrazin: „Deutschland schafft sich ab“ ↑ (7)

5. Walter Kohl: „Leben oder gelebt werden“ ↓ (2)

11. Bernd Stelter: „Wer abnimmt, hat mehr Platz im Leben“ ↑ (12)

Belletristik

1. Carlos Ruiz Zafón: „Marina“  ↑ (2)

2. Karen Rose: „Todesstoß“ NEU!

3. Simon Beckett: „Verwesung“ ↓ (1)

4. Hans Fallada: „Jeder stirbt für sich allein“ ↔

5. Horst Evers: „Für Eile fehlt mir die Zeit“ ↓ (3)

Quelle:

spiegel.de

buchreport.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s