Tag 5 – Ein Buch, das ich immer wieder lesen könnte

Ganz klar, da fällt mir nur eins ein: „Die lyrische Hausapotheke“ von Erich Kästner.

Das sind kleine feine Gedichte, die einen sogar aufmuntern, wenn man mit 40 Grad Fieber im Bett liegt.

Ich habe das Buch mal von einer sehr guten Freundin geschenkt bekommen, in der Widmung heißt es noch: „…Wenn dich die Uni mal wieder aus dem Hals hängt, dann such dir doch ein Gedicht zum Ablenken raus…“

Das habe ich getan und bis heute konnten mich die kleinen Werke von Kästner prima ablenken und unterhalten. Vielen Dank für dieses tolle Buch!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Tag 5 – Ein Buch, das ich immer wieder lesen könnte

  1. Pingback: 31 Tage – 31 Bücher « Deutsche Bestseller

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s